Frische Pilze

Außergewöhnliche Eiweißlieferanten

Der Anbau von Pilzen ist eine sehr nachhaltige landwirtschaftliche Methode. Champignons beispielsweise wachsen in großen mit modernster Technologie ausgestatteten Hallen auf natürlichem Nährboden, der ohne chemische Zusätze ausschließlich organischen Substanzen (wie z.B. Stroh, Pferdemist, Hühnermist und Gips) enthält.
Unser Spektrum umfasst weiße und braune Champignons, Austernpilze, Kräuterseitlinge, Shii-take und saisonabhängige Waldpilze wie Pfifferlinge und Steinpilze.

AusternpilzAusternseitling

Der Austernpilz verdankt seinen Namen seiner Ähnlichkeit mit einer Austernschale: breit und fächerförmig. Sein Kopf kann vielerlei Farben annehmen, von gräulich bis rosa und gelb. Geschmacklich lässt er sich als zart & etwas fleischig charakterisieren.

 

Brauner ChampignonBraune Champignons

Der braune Champignon ähnelt hinsichtlich Form und Größe dem weißen Champignon. Unterschiede bestehen lediglich bei der Farbe und dem etwas nussigeren Geschmack.

 

 

PfifferlingPfifferling

Der Pfifferling zeichnet sich durch seine goldgelbe Farbe und den trichterförmigen Hut aus. Der Geschmack ist pfeffrig, leicht scharf und er verbreitet einen aromatisch angenehmen Duft.

 

 

Shii-TakeShiitake

Diesen entweder hell- oder dunkelbraunen Pilz erkennt man sowohl an seinem flachen Kopf als auch an seinem überaus aromatischen Geruch. Einst wuchs dieser Pilz in Japan auf Bäumen, inzwischen lässt er sich aber auch in Europa züchten.

 

SteinpilzSteinpilze

Steinpilze sind Mykorrhiza-Pilze, das bedeutet, sie gehen eine Partnerschaft mit Bäumen ein. Sie wachsen in freier Natur unter Fichten, Eichen, Kiefern und sind nicht zu züchten, was sie zu einer Kostbarkeit macht. Zugleich sind sie mit ihrem feinen Aroma und dem festen Fleisch eine hochgeschätzte, kulinarische Delikatesse.

 

Weißer ChampignonWeiße Champignons

Der weiße Champignon wird aufgrund seiner unterschiedlichen Größen eingeteilt. Die Größe nimmt mit dem Wachstum zu und variiert zwischen 2 und 5 Zentimetern. Der kleinste ist der Mini-Champignon mit einem geschlossenen Kopf von fester Struktur. Der typische Marktchampignon ist von mittlerer Größe. Gibt man dem Champignon genug Raum und Zeit wird sein Kopf noch größer als 5 Zentimeter – der Riesenchampignon.

 

Darüber hinaus bieten wir Ihnen Austernpilze und Champignons in BIO-Qualität an!

Informationen zu getrockneten Pilzen finden Sie hier: wohlrab-pilze.de